Allgemein, Genießen, my little luxury, Süßes

Eiskalter Genuss im Café Eiskimo Berlin

Eine Warnung vorab: Wer einmal bei Eiskimo war, wird künftig an den Kühltruhen im Supermarkt vorbeigehen. Denn das Eis aus der kleinen Manufaktur in Berlin-Lichterfelde ist so lecker, dass man ziemlich schnell zum Fan wird. Schließlich gibt es viele Sorten zu probieren.

Täglich 18 Sorten bei Eiskimo

Die Tageskarte bei Eiskimo
Die Tageskarte bei Eiskimo Foto: Silke Böttcher

Auf einer großen Tafel stehen die Angebote des Tages. Klassiker wie Vanille und Erdbeere gehören immer dazu, aber es gibt auch sehr Ungewöhnliches: Sahnegries zum Beispiel. Vanille-Basilikum. Wodka-Zitrone, Marshmallow und Chili-Schokolade.

Außerdem bekommt man Exotisches wie Caipirinha, Fruchtiges wie Cassis und Sommerliches wie Kokos oder Malzbier-Kirsch…. Die Liste ist lang – 220 Eissorten gibt es, und täglich werden 18 Kreationen angeboten.

Regionale Zutaten ohne künstliche Aromen

Ob exotisch oder klassisch: Es schmeckt himmlisch. Denn Eiskimo verzichtet auf künstliche Aromen, Farbstoffe und Konservierungsmittel und achtet darauf, möglichst regionale Produkte zu verwenden (was dann natürlich dazu führt, dass man Pflaumen-Eis nur dann bekommt, wenn es auch Pflaumen gibt. Aber das Warten lohnt sich!).

Frische Früchte und belgische Schokolade

Café Eiskimo in Berlin-Lichterfelde-West
Café Eiskimo in Berlin-Lichterfelde-West Foto: Silke Böttcher

Das Fruchteis ist vegan und hat einen sehr hohen Fruchtanteil. Das macht Sorten wie Erdbeere zum puren Sommergenuss, denn es wird aus frischen Erdbeeren gemacht. Für Schokoladeneis verwendet die Eiskonditorin Katrin Youett feine belgische Schokolade, für Nuss-Sorten reines Nussmark und für meine ewige Lieblingssorte Vanille nimmt sie reine Vanilleschoten.

Zucker setzt sie sehr sparsam ein und viele Sorten werden mit Joghurt, Buttermilch oder Quark hergestellt. Gluten ist nur in sehr wenigen (gekennzeichneten) Sorten enthalten.

Waffel statt Becher

Mein Tipp: Bestellen Sie das Eis nicht im Pappbecher, sondern in der Waffel, denn die ist mindestens genauso lecker – knusprig und stabil genug für die Kugeln. Wenn’s tropft, dann von oben!

Genießen kann man die Leckerei auf Liegestühlen, die vor dem Lokal nahe des S-Bahnhofs Lichterfelde-West aufgestellt sind.

Eisbecher-Klassiker

Wer länger bleiben will, entscheidet sich für einen großen Eisbecher. Hier gibt es vor allem Klassiker, etwa „Heiße Liebe“ (Vanilleeis mit Sahne und heißen Himbeeren, die im Extragefäß serviert werden) oder „Banana Split“ (Vanille- und Schokolaeneis mit Banane, Schoko-Sauce, Schoko-Splittern und Sahne). Je nach Jahreszeit gibt es aber auch Erdbeere, Blaubeere und Honig.

Im Winter gibt es belgische Waffeln

Auch hausgemachte Kuchen und Kaffee- bzw. Teespezialitäten gibt es bei Eiskimo. Oder man probiert eine der Empfehlungen des Hauses, heiße Schokolade mit Schoko-Eis. Und im Winter? Gibt es auch noch hausgemachte belgische Waffeln und Glühwein…

Eiskimo Berlin – Infos

  • Adresse: Curtiusstraße 8, Berlin-Lichterfelde-West
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr, 11-20 Uhr, Sa/So, 10-20 Uhr, im Winter bis 19 Uhr
  • Eiskimo im Internet

Weitere Artikel über Süßes

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.