Fashion Week, Mode

Marc Cains „Ballet Magnifique“

„Ballet Magnifique“ lautet das Motto der Marc-Cain-Kollektion für Herbst 2017/18, die  bei der Fashion Week in Berlin gezeigt wurde, und genau das gab es auch im historischen Telekom-Gebäude in der Französischen Straße zu sehen. Von der Decke baumelten Tutus und Ballett-Schuhe, und echte Tänzerinnen eröffneten die Show mit Pirouetten.

Ballett-Anleihen bei Marc Cain

Danach ging es zu live gespielter Klassik-Musik mit Rock-Untermalung los. Oder besser weiter. Denn die Kollektion enthält viele Ballett-Anleihen. Allen voran der Tutu, den es als Tüllrock in unterschiedlichen Farben und Längen gibt. Kniestrümpfe ohne Fuß, aber mit Steg (siehe Foto), passen ebenfalls zum Tanz.

Zu einigen Outfits trugen die Models Sandalen – ein origineller Stilbruch.Überhaupt verbindet die Kollektion sportliche Elemente mit Glamour und Eleganz.

Overknee-Stiefel und Rucksack-Anoraks

Blickfänge der Kollektion sind Overknee-Stiefel, die sowohl zu Hosen, als auch zu Röcken getragen werden. Außerdem Anoraks, die man wie einen Rucksack vom Rücken baumeln lassen kann, wenn es zu warm wird, sie anzuziehen. Und es gibt noch mehr Stilbrüche: Etwa den roten Tüllrock, der zu Sneakern und einem roten Anorak getragen wird. Ein echtes Modestatement.

Leggings und Fake Fur

Bunte Muster gehören ebenso zur Kollektion wie Fake-Fur-Jacken und originelle Kombis wie die kurze Lederjacke mit dem weißen, weiten Rock. Leopardenmuster taucht auf, der Reiterlook ebenfalls. Dazu werden munter die Muster gemixt, manchmal auch Materialien. Und die Kniestrümpfe zum roten Rock dürfen gern auch weiß sein und einen großen Schriftaufdruck haben. Ein bisschen Mut gehört allerdings dazu, wenn man sie auf der Straße trägt.

Röcke mit Sternenmuster

Spannend fand ich bei der neuen Marc-Cain-Kollektion Details wie das überbreite Fellbündchen am Mantel. Und die Röcke in kurz oder lang mit Sternenmuster. Wunderschön!

Weitere Geschichten über die Fashion Week

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.