Michael Sontag setzt seine eigenen Trends

Michael Sontag
Michael Sontag

Die Show von Michael Sontag bei der Fashion Week war eine Premiere für mich – und sie hat sich gelohnt. Denn der Designer hat wirklich komplett eigene Ideen in Sachen Mode.

Michael Sontags Version von Overknees

Overkneestiefel gibt es auch bei ihm – aber sie sind weit und weich (und durchaus auch mal pink). Auch bei Blusen, Hosen und Jacken setzt er auf fließende, weite Formen. Und drapiert die Stücke gern mit Gürteln.

Pinkfarbene Socken zu schwarzen Pumps

Wer bisher dachte, dass Jumpsuits ganz unbedingt hauteng sein müssen, dem beweist Michael Sontag an einem schwarzen Modell, dass es auch anders geht. Noch dazu mit pinkfarbenen Socken zu den dazu getragenen schwarzen Pumps. Auch Stiefeletten gibt es bei ihm und Schuhe, die ein bisschen an Basketballstiefel erinnern.

Weite Hosen – warum eigentlich nicht?

Zu den Stiefeletten in Senfgelb (warum eigentlich nicht?) trägt das Model schwarze Strümpfe. Und zum pinkfarbenen Modell eine Kombination aus überweiter cremefarbener Hose und Bluse und einen beigefarbenen Trenchcoat. Mutig und ungewöhnlich in Zeiten, in denen es bei vielen Designern nicht skinny genug sein kann.

Asymmetrie und ein Gürtel als Accessoire

Außerdem gibt es asymmetrisch geschnittene Röcke, mit Gürteln oder Spangen fixierte Tücher, Ab- und Aufnäher am Rücken und schmale Hosen mit hohem Bund, bei denen der Gürtel mehr Accessoire als Haltgeber ist.

Sehr auffällig ist der grün-bunt-melierte Glitzerstoff, der in einem Mantel, einer Jacke und einem Zweiteiler aus Hose und Jacke auftaucht.

Michael Sontags Stil ist eigenwillig

Der Stil von Michael Sontag ist so ungewöhnlich, dass es schon etwas Mut braucht, die Stücke zu tragen. Aber in Zeiten von Uniformität ist eine solche Kollektion wirklich ein Blickfang. Und die Jacke aus dem grün-bunt-melierten Glitzerstoff ist schon wirklich der Hammer!

Weitere Geschichten über die Fashion Week

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2016-2017 Silke Böttcher · my little luxury · All Rights Reserved