Minx by Eva Lutz: Glamour, Eleganz und Models mit Kurven

Minx Fashion Week
Minx Fashion Week A/W 2016/17

Edel und bequem schließen sich nicht aus, findet Eva Lutz, und ihre neue Minx-Kollektion beweist, dass sie Recht hat. Die Designerin, die für ihre klaren Schnitte und ihre spielerische Eleganz bekannt ist, setzt auf perfekte Passform, ohne Abstriche bei der Eleganz zu machen.

Minx: Mode für viele Größen und jedes Alter

Und das gilt für viele Größen und jedes Alter. So ließ die Designerin neben Stars wie Rebecca Mir, Franziska Knuppe und Luisa Hartema auch zwei wunderschöne Models mit Kurven und eines mit silbrig-grauem Haar über den Laufsteg gehen – eine wunderbare Idee, die hoffentlich viele Nachahmer findet! (schließlich hat nicht jede Frau Size Zero). Die drei bekamen denn auch bei jedem Durchgang viel Applaus.

Materialmix von Tüll bis Strick

Auffällig sind die Material-Kombinationen in der Winter-Kollektion: hier glänzend, dort matt, hier Strick, dort Leder. Hinzu kommen spanndende Details. Da kombiniert Eva Lutz an einem Outfit einen leuchtend roten Tüllrock mit einem lachsfarbenen Strickpullover und verpasst einem glänzenden bodenlangen schwarzen Kleid einen auffälligen Kragen. Eine schmale beigefarbene Hose wird durch das braun-weiß gesprenkelte Oberteil und das dunkle Cape ausgehfein.Ein Blickfang ist der fließende grauweiße Rock, der mit einem eng anliegenden schwarzen Oberteil zusammen getragen wird.

Traumhafte Capes

Ein transparentes, asymmetrisch geschnittenes Cape veredelt ein schlichtes schwarzes Outfit, Raffungen ein anderes Modell. Überhaupt – die Capes: Die schönen Stücke in Cremeweiß, Grau oder Schwarz passen zu beinahe jedem Outfit, egal, ob Rock oder Hose.

Eleganz mit Streifen

Streifen (quer wie längs), die sonst oft langweilig wirken, sind bei Minx elegant – etwa an einem dunklen Rock mit weißem Streifen kurz über dem Knie, der die gleiche Farbe hat wie das taillierte, hüftlange Oberteil mit langen Ärmeln. Oder bei dem knielangen schwarz-roten Kleid, das durch weiße Streifen in längs und quer zum Kunstwerk wird.

Minx: opulente Roben

Eines meiner Lieblingsstücke ist ein schmales, knielanges schokobraunes Kleid mit winzigen Raffungen, das mit einer hellen Jacke kombiniert wird. Und am Abend wird es dann richtig opulent: Da gibt es halbtransparente Kleider in hellrot mit überlangen Ärmeln und kleiner Schleppe und goldglitzernde Roben mit transparenten Oberteilen – ein Traum!

Weitere Texte über die Fashion Week


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2016-2017 Silke Böttcher · my little luxury · All Rights Reserved