Fashion Week, Mode

Riani: Winter mit Dolce Vita

Riani setzt bei der Winter-Kollektion 2020/21 auf Dolce Vita. Das zeigt schon das große Foto der berühmten Mailänder Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II am Anfang des Laufstegs. Und italienisch ging die Show auch los: Die 45 Mitglieder des Jungen Ensembles Berlin sangen „Va, pensiero“, den berühmten Gefangenenchor aus Giuseppe Verdis „Nabucco“. Das Modelabel ist bekannt für ungewöhnliche Shows – und auch diesmal enttäuschte Riani nicht.

Mehr Nachhaltigkeit

Ähnlich eindrucksvoll fand ich die Kollektion. Das lag ein bisschen auch daran, dass Riani verstärkt auf Nachhaltigkeit setzt und einige Stücke aus Biobaumwolle, Eco Für und Lyocell bestehen. Vor allem aber an den Farben und Schnitten. Klassiker werden modern interpretiert, es gibt originelle Details (zum Beispiel die Anzughose mit Bündchen). 

Riani: Der Winter wird getanzt

Wunderschön sind die Kleider mit fließenden Schnitten – der nächste Winter wird getanzt. Vorherrschende Farben sind Schwarz, Beige und Himmelblau. Sehr cool ist die Kombination aus Schwarz und Weiß, auffällig die schwingenden Midikleider. Mein Lieblingsstück war ein rot-weiß gemustertes Minikleid mit schwarzem Gürtel – zu schwarzen Stiefeln getragen sieht es total lässig aus.

Tüll, Glitzer und Asymmetrie

Aber auch die Kombination aus weiter Hose und geradem Pullover in Braun hat mir sehr gefallen. Dazu kommen Details wie Tüll, Glitzer, Tücher, gekonnte Farb-Clashes (Grau zu Braun – ziemlich cool!), Asymmetrie (zum Beispiel an einem grauen Zweiteiler) und Transparenz.

Rianis verspielt-eleganter Winter

„Dolce Vita“ ist ein bisschen italienisch-verspielt, aber trotzdem klar, elegant und selbstbewusst.  Ich bin begeistert!

Zusammenarbeit mit „Zauberfaden“

Toll fand ich auch die Kissen, die als Goody auf den Zuschauersitzen lagen. Hergestellt wurden sie in Kooperation mit der gemeinnützigen Manufaktur „Zauberfaden“. Das ist eine Nähwerkstatt, die Geflüchtete und Asylsuchende bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt und deren ganzheitliche Integration fördert. Die Näherinnen verwendeten dafür Stoffe der vergangenen Riani-Kollektionen. 

Weitere Artikel über die Fashion Week Winter 2020/21

KXXK

Marc Cain

Anzeige:
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.