Ausprobiert: Drei neue Deo-Roll-ons von Weleda

Weiterlesen
Weleda-Deo
Weleda-Deo

Schweiß ist ja ein Thema, mit dem wir uns nicht so gerne beschäftigen. Dabei verliert jeder Mensch bis zu 0,5 Liter pro Tag, und das, ohne sich anzustrengen. Da muss ein Deo ordentlich was leisten. Und sollte am besten weder brennen, noch die Haut austrocknen oder Flecken auf der Kleidung hinterlassen. Weiterlesen„Ausprobiert: Drei neue Deo-Roll-ons von Weleda“

Ausprobiert: Hand- und Nagelcreme von Lavera

Weiterlesen
Hand- und Nagelcreme
Hand- und Nagelcreme

Ich habe schon viele Handcremes ausprobiert. Einige waren zu fest, andere zu flüssig, manche brauchten ewig, bis sie eingezogen waren. Und dann gab es welche, die zu sehr und andere, die zu wenig duften. Deshalb war ich auch auf die neue Hand- und Nagelcreme der Naturkosmetikmarke Lavera sehr gespannt. Weiterlesen„Ausprobiert: Hand- und Nagelcreme von Lavera“

„Und Gretel“: Bio-Make-Up aus Berlin

Weiterlesen
Und Gretel
Und Gretel

Bisher war es nicht leicht, Make-Up mit natürlichen Zutaten zu bekommen – meist musste man dann doch auf konventionelle Marken zurückgreifen. Das brachte die Make-Up-Artistin Christina Roth auf die Idee, ein eigenes Label zu gründen, dessen Produkte lange Haftbarkeit und intensive Farben verbinden. Ohne synthetische Konservierungsmittel. Zusammen mit der Markteing-Expertin Stephanie Dettmann schuf sie „Und Gretel“. Weiterlesen„„Und Gretel“: Bio-Make-Up aus Berlin“

Kokosöl – ein duftendes Wundermittel

Weiterlesen
Kokosöl-Peeling
Kokosöl-Peeling mit braunem Zucker

Kokosöl duftet nicht nur verführerisch – seit einiger Zeit haben es Promis wie Gwyneth Paltrow und Miranda Kerr zum persönlichen Liebling erklärt. Sie verwenden in der Küche und auch als Gesichts- und Körperpflegemittel. Und das Schönste: Man kann diese Pflegemittel teilweise sogar ganz einfach selber machen. Beispiel gefällig? Kokosöl und brauner Zucker geben ein wunderbares Peeling. Ausprobieren lohnt sich! Weiterlesen„Kokosöl – ein duftendes Wundermittel“

Lanius und Weleda – eine Jubiläums-Kollektion

Weiterlesen
Lanius-Kreation für Weleda
Lanius-Kreation für Weleda

Claudia Lanius gehört zu den Designerinnen, die beweisen, dass sich Nachhaltigkeit und modische Eleganz ganz wunderbar ergänzen können. Was sie zu einer meiner Lieblingsdesignerinnen macht, sind die traumhaft weichen Stoffe und die so raffinierten wie bequemen Schnitte.

Zum 90. Geburtstag von Skin Food, einer der bekanntesten Hautcremes der Naturkosmetikmarke Weleda, hat die Kölnerin eine spezielle Kollektion entworfen – zarte Seide mit großen Blumenmustern. Grund genug, sich mal mit beiden zu beschäftigen. Weiterlesen„Lanius und Weleda – eine Jubiläums-Kollektion“

Mytao: Bio-Parfum in Demeter-Qualität

Weiterlesen
Reine Natur: der Duft der Rose
Reine Natur: der Duft der Rose

Wenn man sich so anguckt, was alles in handelsüblichen Parfums und Düften steckt, kann man schon mal ins Grübeln kommen. Gut, dass es inzwischen auch Bio-Parfums gibt! Einer der Vorreiter ist das Unternehmen Taoasis, das unter dem Namen Mytao gleich mehrere Düfte auf den Markt gebracht hat – in Demeter-Qualität.

Weiterlesen„Mytao: Bio-Parfum in Demeter-Qualität“

#breathenow: Auszeit im Zeichen der Mandel

Weiterlesen
Mandel-Pflege von Weleda
Mandel-Pflege von Weleda

Ich liebe den Duft von Mandel-Blüten. Was vielleicht an der Marzipan-Note liegt. Aber meine Haut liebt Mandeln aus einem anderen Grund: Weil sie ihr gut tun. Deshalb mag ich auch die Mandel-Gesichtspflege von Weleda, die speziell auf die sensible Haut abgestimmt ist.

Es ist die Serie für alle, die häufiger mal von „Du musst“ auf „Du darfst“ umschalten und das Zuviel im Leben loswerden wollen. Einfach mal raus aus der Informationsflut und tief durchatmen. Womit auch der Hashtag #breathenow erklärt ist, den Weleda zum Motto für diese Auszeit erklärt hat.

Weiterlesen„#breathenow: Auszeit im Zeichen der Mandel“

i+m – Naturkosmetik aus Berlin

Weiterlesen
i+m-Duschgel und -körperlotion
i+m-Duschgel und -körperlotion

Berlin duftet nach Ringelblume und Karotte, Sheabutter und Arganöl. Die Körperlotion der Naturkosmetik-Manufaktur i+m ist außerdem so multikulti wie die Stadt, nach der sie benannt ist: Das Olivenöl kommt aus Palästina, die Karotte aus der Nachbarschaft, die Sheabutter aus Uganda und das Arganöl aus Marokko. Und das Schönste: Die Lotion tut wirklich gut. Auch das ist typisch Berlin. Weiterlesen„i+m – Naturkosmetik aus Berlin“

Weleda: Edle Düfte aus der Natur

Weiterlesen
Weleda Parfum
Weleda-Parfum Foto: PR

Weleda als Parfumhersteller? Das klingt spannend. Denn bisher war das Schweizer Naturkosmetikunternehmen für mich vor allem ein Lieblings-Hersteller von Duschcremes, Badeölen und Bodylotions. Aber seit kurzer Zeit gibt es mit „Jardin de Vie“ auch drei Düfte: Wildrose, Granatapfel und Sanddorn.

Weiterlesen„Weleda: Edle Düfte aus der Natur“