Giverny: Besuch bei Claude Monet

Weiterlesen
Der japanische Teich in Giverny
Der japanische Teich in Giverny

Giverny in Frankreich ist ein Ort, an dem sich Kunst und Natur auf so besondere Weise verbinden, dass man ins Staunen gerät. Hier nämlich liegt der Garten, in dem der Maler Claude Monet viele seiner großartigen Werke schuf. Wer ihn besucht, verliebt sich. Garantiert.

Weiterlesen„Giverny: Besuch bei Claude Monet“

Orientalisches Kochbuch – ein Juwel mit Rezepten

Weiterlesen
Orientalisches Kochbuch
Orientalisches Kochbuch

Hungrig sollte man nicht sein, wenn man das orientalische Kochbuch von Ulrike Plessow, ihrem Mann Özgur Tatlici und ihrer Schwiegermutter Kahire Tatlici in den Händen hält. Der Magen fängt aber auch so unweigerlich an zu knurren angesichts der Rezepte, und der Geist geht auf Reisen: in den Orient, genauer gesagt, die Region um Antakya in der türkischen Provinz Hatay, aus der die Familie stammt.

Weiterlesen„Orientalisches Kochbuch – ein Juwel mit Rezepten“

Studio Ghibli: Traumfabrik für ganz besondere Zeichentrickfilme

Weiterlesen
Studio Ghibli
Der Katzenbus aus "Mein Nachbar Totoro"

Das Studio Ghibli ist ein Ort, an dem die wunderbarsten Zeichentrickfilme entstehen, die ich kenne. Oder vielmehr Anime-Filme, die japanische Form davon. Den Ort in Japan, an dem es steht (Konagei in der Präfektur Tokio), kennt kaum jemand – dafür aber den Namen dahinter umso besser: Hayao Miyazaki. Der Zeichentrickfilm-Regisseur, Jahrgang 1941, hat nie vergessen, wie es sich anfühlt, Kind zu sein. Und der Welt Filme beschert, die auch sie daran erinnern. Weiterlesen„Studio Ghibli: Traumfabrik für ganz besondere Zeichentrickfilme“

Vorlesestunde für Genießer: „Die Unendliche Geschichte“

Weiterlesen
"Die Unendliche Geschichte"
"Die Unendliche Geschichte"

Die „Unendliche Geschichte“ von Michael Ende ist eines dieser Bücher, für die man nie zu alt ist. Und die man immer und immer wieder lesen kann und trotzdem noch Neues entdeckt. Ich besitze eine uralte Version, die schon ein bisschen zerfleddert ist – sie hat viele Stunden in meiner Tasche verbracht. Aber so sehr ich Lesen liebe: Noch schöner ist es, sich die wunderbare Geschichte vorlesen zu lassen. Weiterlesen„Vorlesestunde für Genießer: „Die Unendliche Geschichte““

„Ich an dich“: Dinah Nelken und ihr zauberhafter Liebesroman

Weiterlesen
Dinah Nelken "Ich an dich"
Dinah Nelken - Seite aus "Ich an dich" © Gustav-Weise-Verlag

Ein sehr besonderer Mensch hat mir Dinah Nelkens Buch „Ich an Dich“ vor beinahe 20 Jahren geschenkt. Eine liebenswerte alte Dame mit einer Vorliebe für ungewöhnliche Bücher. Inzwischen bekommt man den Band nur noch im Antiquariat oder im Internet. Aber es lohnt sich, danach zu suchen.
Weiterlesen„„Ich an dich“: Dinah Nelken und ihr zauberhafter Liebesroman“