Rausch-Schokolade: Edle Genüsse aus Berlin

Weiterlesen
Rausch-Schokolade
Törtchen aus Rausch-Schokolade

Wer meint, Schokolade sei Schokolade, der wird bei Rausch in Berlin eines Besseren belehrt. Es gibt sie in dunkel, sehr dunkel und ganz dunkel, und Liebhaber können sich stundenlang über die unterschiedlichen Kakao-Qualitäten unterhalten. Namen wie Trinitario, Criollo und Arriba Nacional zerschmelzen förmlich auf der Zunge, und sie haben mit gewöhnlichem Konsumkakao ungefähr so viel gemeinsam wie Champagner mit Leitungswasser.

Weiterlesen„Rausch-Schokolade: Edle Genüsse aus Berlin“

Die Zeit der Erdbeere

Weiterlesen
Erdbeere
Erdbeere

Die Erdbeere ist für mich die Königin der heimischen Sommerfrüchte (okay, manchmal muss sie sich mit Himbeere und Blaubeere um diesen Platz streiten). Die Vorfreude beginnt immer dann, wenn die ersten Früchte im Blumentopf auf dem Balkon rote Backen bekommen. Jetzt sind sie knallrot und verbreiten einen intensiven Duft. Widerstand? Zwecklos. Weiterlesen„Die Zeit der Erdbeere“

Makrönchen-Manufaktur: Federleichte Macarons aus Berlin

Weiterlesen
Makrönchenmanufaktur
Makrönchenmanufaktur Foto: Silke Böttcher

Außen leicht knusprig und innen mit zarter Creme gefüllt – so müssen sie sein, die Gebäck-Kunstwerke, die in der Schöneberger Makrönchen-Manufaktur entstehen. Eine süße Sünde, der man (ich zumindest) kaum widerstehen kann. Ein Besuch in dem liebevoll eingerichteten Laden lohnt sich – nicht nur für Naschkatzen wie mich. Weiterlesen„Makrönchen-Manufaktur: Federleichte Macarons aus Berlin“