Siena: stolze Schönheit mit roten Bauwerken

Weiterlesen
Siena
Siena

Das erste, was einem bei Siena auffällt, ist das Rot. Dieses Rot, das zwischen Orange und Braun schwankt und so typisch ist, dass ihm die Stadt sogar den Namen gab. „Gebrannte Siena“ und – etwas heller – „Siena natur“ sind jedem Hobbymaler bekannt. In Siena findet sie sich überall, diese Farbe, die aus der Erde rund um die toskanische Stadt gewonnen wird. Und sie ist auch einer von sehr vielen Gründen für einen Besuch. Weiterlesen„Siena: stolze Schönheit mit roten Bauwerken“

Florenz: Paläste, Wein und viel Geschichte

Weiterlesen
Florenz
Florenz

Kultur und Wein, Essen, Architektur und Mode – es gibt unendlich viele Gründe, nach Florenz zu reisen. Und am besten widmet man sich allen. Die Stadt in der italienischen Toskana mit etwa 370.000 Einwohnern hat allerdings so viel zu bieten, dass eine kurze Reise kaum reicht, um mehr als einen Eindruck zu bekommen. Weiterlesen„Florenz: Paläste, Wein und viel Geschichte“

Italiens traumhafte Amalfiküste

Weiterlesen
Amalfiküste
Die Amalfiküste bei Ravello

Amalfiküste – dieser Name klingt wie ein Versprechen. Und was auch immer versprochen wird: Die traumhafte Küste in der italienischen Region Kampanien hält es. Diese Aussichten! Der weite Blick. Die wunderschönen Orte, die sich dicht an die steilen Felsen schmiegen. Und die Straße, die jeder Ausbuchtung des Steins folgt.

Weiterlesen„Italiens traumhafte Amalfiküste“