Garden Route – Paradies am Ende der Welt

Weiterlesen
Garden Route
Garden Route

Als die Menschen das Gebiet am südlichen Ende von Afrika zum ersten Mal sahen, waren sie sicher: das muss der Garten Eden sein. Deshalb heißt das grüne, fruchtbare Land heute ganz passend Garden Route. Es zieht sich von Mossel Bay im westlichen Kapgebiet bis zum Storms River – etwa 300 Kilometer entlang der Nationalstraße N2. Oftmals wird allerdings der gesamte, 700 Kilometer lange Küstenstreifen in Südafrika von Kapstadt bis Port Elizabeth mitgerechnet. Weiterlesen„Garden Route – Paradies am Ende der Welt“

Antelope Canyon: Ein Kunstwerk der Natur

Weiterlesen

Der Antelope Canyon im US-Bundesstaat Arizona sieht ein aus wie ein riesiges Kunstwerk. Eine Ansammlung gigantischer Skulpturen, deren Form so meisterhaft ist, dass man staunen kann. Aber der Mensch hat seine Hände hier nicht im Spiel. Der Canyon ist aus dem Zusammenwirken von Sandstein, trockenem Klima, einem Bach und gelegentlichen Sommergewittern entstanden. Weiterlesen„Antelope Canyon: Ein Kunstwerk der Natur“

Kirche für Romantiker: Sacré Coeur in Paris

Weiterlesen
Sacré Coeur
Sacré Coeur

Die Pariser Kirche Sacré Coeur gehört zu den Bauwerken, die man nie wieder vergisst. Was sicher auch an der netten Begleitung liegen kann, mit der man die 237 Stufen auf den 130 Meter hohen Hügel von Montmartre emporsteigt. Aber auch wer allein kommt, um das schneeweiße Gotteshaus zu besichtigen, steht erst einmal schweigend vor dem Gebäude, das Heiterkeit und Eleganz zugleich ausstrahlt.

Weiterlesen„Kirche für Romantiker: Sacré Coeur in Paris“

Wo die Hobbits wohnen: Besuch in Hobbiton

Weiterlesen
Hobbiton
Hobbiton

Wie muss es sich wohl anfühlen, in einer echten Hobbit-Wohnung zu stehen? In Hobbiton (Neuseeland) kann man das erleben. So heißt das Dorf im Auenland, das in der deutschen Übersetzung Hobbingen genannt wurde, im englischen Original. Und wer ein echter „Herr der Ringe“-Fan ist, den zieht es in das Dorf nahe Matamata auf der Nordinsel Neuseelands, das für die Dreharbeiten aufgebaut wurde. Wer es besucht, taucht tief ein in die Welt von Frodo und Bilbo Beutlin. Weiterlesen„Wo die Hobbits wohnen: Besuch in Hobbiton“

Great Barrier Reef – ein Wunder der Natur

Weiterlesen
Great Barrier Reef
Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef in Australien ist so großartig, dass man erst einmal schweigen muss, wenn man es zum ersten Mal sieht. Hier zeigt die Natur wirklich, dass sie ein Künstler ist. Das größte Korallenriff der Erde, das seit 1981 Teil des Unesco-Weltnaturerbes ist, wirkt wie ein riesiges Kunstwerk.

Weiterlesen„Great Barrier Reef – ein Wunder der Natur“

Eishotel: Wo Schneekönige Urlaub machen

Weiterlesen
Eishotel Jukkasjärvi
Suite im Eishotel Jukkasjärvi

Eine Heizung findet man hier nicht – und wer im Eishotel in Jukkasjärvi übernachtet, braucht im wahrsten Sinn des Wortes ein dickes Fell. Aber er wird den Aufenthalt garantiert nie vergessen. Denn das Hotel ist ein Kunstwerk mit Zimmern und Suiten aus Eis, und entsteht jedes Jahr aufs Neue. Den Winter übersteht es problemlos, schließlich liegt es ganz weit oben im Norden Schwedens. Weiterlesen„Eishotel: Wo Schneekönige Urlaub machen“

Fäviken Magasinet: Genießen am Ende der Welt

Weiterlesen
Fäviken Magasinet
Fäviken Magasinet

Das Restaurant Fäviken Magasinet liegt so ziemlich am Ende der Welt. Aber sein Küchenchef Magnus Nilsson kocht so spektakulär, dass es inzwischen beinahe weltberühmt ist. Wer bei Nilsson essen will, darf allerdings nicht spontan sein, denn sein 2008 gegründetes Restaurant steht mitten in der Wildnis, ungefähr 70 Kilometer nordwestlich von Östersund in der schwedischen Provinz Jämtland. Weiterlesen„Fäviken Magasinet: Genießen am Ende der Welt“

Harry-Potter-Drehorte: Urlaub für Zauberei-Fans

Weiterlesen
Harry-Potter-Drehorte, Glenfinnan
Harry-Potter-Drehort Glenfinnan

Die Harry-Potter-Drehorte gehören zu den Orten in England und Schottland, die Fans seit Jahren magisch anziehen. Und jetzt, wo gerade der neue Band „Harry Potter und das verwunschene Kind“ erschienen ist, ist die Potter-Mania wieder in vollem Gange. Und dann läuft am 17. November auch noch der Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ nach Joanne K. Rowlings fiktivem Lehrbuch im Kino an. Grund genug, sich mal ein bisschen umzusehen. Natürlich mit Band acht im Gepäck. Weiterlesen„Harry-Potter-Drehorte: Urlaub für Zauberei-Fans“

Baumhaus: Residenz im Wipfel

Weiterlesen
Baumhaus, Baumhaushotel Solling
Baumhaus im Baumhaushotel Solling

Welches Kind hat nicht davon geträumt, in einem Baumhaus zu wohnen? Mit Blick in die Wipfel, einer Strickleiter, die man nach oben ziehen kann – und mit diesem Gefühl, dem Himmel etwas näher zu sein. Herrlich! Ganz ehrlich: Ich gehöre zu den Menschen, die nicht aufgehört haben, davon zu träumen. Noch ist es ein Traum, aber zum Glück gibt es Hotels, in denen man das Baumhausgefühl wenigstens mal für ein paar Tage genießen kann. Weiterlesen„Baumhaus: Residenz im Wipfel“

Die Mosel: Urlaub an Deutschlands schönster Schlangenlinie

Weiterlesen
Die Moselschleife bei Bremm
Die Moselschleife bei Bremm

Wenn man die Mosel auf einer Landkarte ansieht, dann wirkt sie wie eine kilometerlange Schlangenlinie. Der Fluss prägt die Landschaft – an den steilen Ufern wächst Wein und kleine Städte ziehen sich am Wasser entlang. Ein Besuch lohnt sich. Weiterlesen„Die Mosel: Urlaub an Deutschlands schönster Schlangenlinie“