Allgemein, Beauty, my little luxury, Produkt-Test

Superfood für die Haut: Körperbutter von Weleda

Normalerweise benutze ich nach dem Duschen eine Bodylotion, aber bei der Fashion Week in Berlin habe ich eine Körperbutter geschenkt bekommen, die mich neugierig gemacht hat. Schließlich ist sie von Weleda, einer meiner Lieblings-Naturkosmetikmarken. Deshalb habe ich sie sehr gerne ausprobiert.

Weleda-Körperbutter zieht schnell ein

Das Problem von Körperbutter ist, dass sie meist schwer einzieht. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Deshalb war ich auch sehr überrascht, dass das bei der Weleda-Körperbutter ganz anders ist. Sie lässt sich außerdem sehr gut verteilen und hinterlässt kein fettiges Gefühl auf der Haut.

Nahrung für den Körper

„Skin Food” nennt Weleda das Produkt auch, und tatsächlich steckt viel intensive Pflege darin: Bio-Shea- und Bio-Kakaobutter, Calendula, Kamille und Stiefmütterchen-Extrakt sorgen für viel Feuchtigkeit und machen die Haut ganz weich. Raue Stellen werden einfach weggepflegt. Noch Stunden später fühlt sich die Haut sehr weich an. Sogar Schuppenflechte lässt sich damit mildern, für trockene und auch sehr trockene Haut ist sie der reinste Genuss. Bedürftige Körperregionen wie Ellbogen, Knie oder Fersen profitieren ganz besonders von der Pflege.

Shea- und Kakaobutter stecken drin

Grund für das intensive Pflegeerlebnis sind Shea- und Kakaobutter – beide hinterlassen einen feinen Film auf der Haut und wirken dadurch feuchtigkeitsbewahrend. Sheabutter wird aus den Nüssen des Karitébaums gewonnen, der aus dem tropischen Mittelafrika stammt – die Früchte bestehen zu 50 Prozent aus Fett. Kakaobutter wird aus fermentierten, gerösteten Kakaobohnen gewonnen.

Stiefmütterchenextrakt pflegt die Haut

Doch die Körperbutter enthält noch mehr Pflanzenkraft: Calendula (Ringelblume), Stiefmütterchen und Kamille beruhigen die Haut und unterstützen die Regeneration.

Weleda-Körperbutter duftet angenehm zitronig

Sehr angenehm ist auch der Duft, eine Mischung aus Ringelblume und Kamille mit einem Hauch Zitrus.
Ganz preiswert ist die Weleda-Körperbutter nicht – um 13 Euro oder mehr muss man für die 150 Milliliter zahlen. Allerdings hält sie lange und man braucht auch nicht viel, um den Körper einzucremen. Ich bin begeistert!

Weitere Produkte von Weleda

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.