Allgemein, Bewegen, Laufen, my little luxury

Laufen gegen den inneren Schweinehund

Für die einen ist es eine Qual, für die anderen das reinste Vergnügen: das Laufen. „Warum machst du das freiwillig?“ ist eine der Fragen, die gerne gestellt werden. Aber wie soll man es erklären, dass die monotone Bewegung den Geist frei macht? Wenn die Ohren Zeit haben, um dem Vogelgesang zu lauschen und die Augen über Vorgärten und die unterschiedlichen Muster auf dem Asphalt schweifen, ist man ganz bei sich. Oder besser: Weit entfernt von allem, was Stress und Ärger enthält. Diese Zeit in den Laufschuhen, die hat man für sich ganz allein.… Weiterlesen Laufen gegen den inneren Schweinehund

Geschichten, Laufen, my little luxury

Marathon – oder: Wer rennt schon freiwillig 42 Kilometer?

Sie keuchen neben dir her, paarweise oder allein, die einen munter plaudernd, die anderen mit mühsam auf dem Boden entlangschleifenden Augen. Sie alle folgen einem unsichtbaren Sog, einem inneren Drang. Einer Uhr, auf der sie im Minutentakt schauen. Du kennst diesen Sog, diesen Drang, diese Uhr. Manchmal suchst du den Blick eines Nachbarn und willst darin das Warum erkennen. Spätestens dann, wenn sich deine Beine wie Blei anfühlen und sich eine Frage in die Gehirnwindungen hämmert: Warum mache ich das hier?… Weiterlesen Marathon – oder: Wer rennt schon freiwillig 42 Kilometer?